9. April in Bocholt: Gegen die Regeln

Anfang April heißt es „Fotografieren gegen die Regeln“.  Schließlich gibt es zahllose Regeln beim Fotografieren zu beachten: „Sonne im Rücken – Fotografen entzücken“ oder „Sonne lacht – Blende Acht“, um hier nur einige wenige zu zitieren. Was aber passiert, wenn man dagegen verstößt? Man bekommt wunderbar spannende Fotos und ganz neue kreative Möglichkeiten.
In diesem Kurs fotografieren wir gegen die Sonne, ignorieren die Drittelregel und machen unscharfe Fotos. Wir werden über die Regeln sprechen, Bilder betrachten und über die Möglichkeiten diskutieren, die bekanntesten Regeln zu brechen. Viele Dinge über die wir sprechen werden, werden wir auch ausprobieren. Und am Ende unsere eigenen Regeln definieren.
Wer also den Mut hat, ungewöhnliche Fotos zu machen, und eine Kamera besitzt, die man auch in den manuellen Modus versetzen kann, ist herzlich eingeladen bei diesem Kurs mitzumachen. Anmelden kann man sich direkt bei der VHS-Bocholt-Rhede-Isselburg.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.