Da bin ich doch letztens in einem meiner Kurse gefragt worden, wie man vor der Anmeldung feststellen könnte, welcher Kurs der richtige für einen selbst ist. Gute Frage! Vielleicht kann ich mit dem Folgenden helfen.

Welcher Kurs ist der Richtige für mich?

Ich habe die Kurse in verschiedene Kategorien eingeteilt. Prüfe dein Vorwissen bzw. deine Erwartungen mit den folgenden Aussagen. Wenn du mindestens 2/3 der Aussagen zustimmen kannst, dann sollte ein Kurs der jeweiligen Kategorie der richtige sein. Konkrete Kurse findest du auf dieser Seite.

Kategorie A (Einführungskurse)

  • Ich fotografiere nur wenn ich mal viel Zeit habe (z.B. im Urlaub) oder zu besonderen Anlässen (z.B. Familien-Feier).
  • Das Fotografieren soll schnell von der Hand gehen – das darf alles nicht zu kompliziert werden.
  • Ich möchte gerne schöne Fotos machen.
  • Ich möchte mehr über das Fotografieren kennen lernen.
  • Ich bin interessiert an Tipps und Tricks.
  • Ich fotografiere immer im Automatikmodus.

>>> zu den Kursen

Kategorie B (Aufsteigerkurse)

  • Ich habe eine Kamera, mit vielen Funktionen. Ich würde gerne mehr darüber erfahren.
  • Die Bilder im Automatikmodus sind manchmal falsch belichtet oder unscharf. Ich würde gerne wissen warum.
  • Ich möchte gerne mit Blende und Zeit meine Bilder bewusst gestalten – weiß aber nicht genau wie.
  • Ich würde gerne mehr über ISO, Dynamikumfang und Brennweite wissen, um bessere Fotos machen zu können.

>>> zu den Kursen

Kategorie C (Aufbaukurse)

  • Ich habe einen Kurs der Kategorie B (z.B. ‚Fotografieren statt Knipsen‘ ) besucht.
  • Wie Blende und Zeit die Belichtung steuern habe ich grundsätzlich verstanden, auch wenn ich oft im Automatik- oder Halbautomatik-Modus fotografiere.
  • Ich versuche beim Fotografieren auf den Fokus und die Schärfentiefe zu achten.
  • Wenn möglich nehme ich mir gerne auch mal etwas Zeit für das eine oder andere Motiv.
  • Gerne probiere ich mal das eine oder andere beim Fotografieren aus.

>>> zu den Kursen

Kategorie D (Vertiefungskurse)

  • Fotografieren ist mein Hobby.
  • Blende, Zeit und Iso habe ich verstanden.
  • Ich kann im Zweifel im Manuellen Modus belichten.
  • Ich nehme für das Fotografieren von einzelnen Motiven gerne einmal mehr Zeit.

>>> zu den Kursen

Eher nicht geeignet, wenn…

  • Fotografieren interessiert mich nicht – die Kamera muss das alles machen.
  • Man muss mir jeden einzelnen Menü-Punkt in meiner aktuellen Kamera erklären.
  • Ich will nicht verstehen, wie es geht – man soll mir nur sagen, was ich tun soll.
  • Mein Anspruch ist es Fotos in professioneller Qualität mit teurer Profi-Ausrüstung zu machen.

In dem Fall ist vielleicht ein Einzelcoaching das Richtige. Einfach mal anfragen.